Auralesung über das Informationsfeld zum Mitmachen!

Passieren Dir in Deinem Leben immer wieder ähnliche Dinge oder erkennst Du ein Muster das dich immer wieder behindert, zurück hält oder Dir Deine ganze Energie raubt? Eine Möglichkeit, diesem Muster und den dahinter stehenden Mechanismen auf die Spur zu kommen, ist, die Aura – auch Energiekörper genannt – zu betrachten. Hier ist laut verschiedenen spirituellen Lehren alles gespeichert, was uns persönlich ausmacht.Die Aura umhüllt in 7 Schichten den physischen Körper. Diese sieben Schichten werden mit den Chakren, den Energiezentren in Verbindung gebracht und durch Farben dargestellt.

Unsere Aura steht in einem ständigen Austausch mit dem Informationsfeld.Dieses wird je nach spiritueller Richtung auch als morphogenetisches Feld oder Akasha-Chronik bezeichnet. Hier ist alles gespeichert, was jemals im Universum geschehen ist, inklusive Gedanken und Gefühle aller Wesen – Auch der Deinen. Um an die gespeicherten Informationen zu gelangen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Pendeln, Kartenlegen, I-Ging, Lesung der Akasha-Chronik und einiges mehr.

An diesem Abend verwendete Heiner ein technisches Gerät, das das Quantenrauschen digitalisiert und mit Datenbanken vergleicht. Einigen Interessierten erstellte Heiner ein individuelles Aurabild und eine Analyse, die als pdf zum Mitnehmen ausgedruckt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.