Herzlich Willkommen!

Helft uns, das Creativhaus zu retten!!!


Dominic Klassen setzt sich für das CreativHaus ein – “Warum das Creativhaus Steinheim erhalten bleiben soll” -> VIDEO & LINK ZU SEINER AKTION  (Bildversteigerung , kleine Bilder,
die man gegen Spende bekommen kann)

Weitere Spendenmöglichkeiten weiter unten!


Es war einmal ein sehr altes, charmantes Bauernhaus in 32839 Steinheim-Ottenhausen…….

Die Anfänge seiner Geschichte lassen sich auf ca. 1689 datieren. Nur ein kleiner Teil des über die Jahrhunderte vielseitig genutzten Hofes ist heute noch vorhanden. Da das Gebäude aufgrund seiner Struktur als reines Wohnhaus eher ungeeignet ist, drohte diesem einzigartigen Kleinod das Schicksal vieler alter und sanierungsbedürftiger Häuser auf dem Land: Leerstand und Verfall.

Doch dieses Kleinod hatte schon einmal Glück. Im Dezember 2011 gründeten wir mit einer Gruppe von motivierten und kreativen Menschen in Privatinitiative das CreativHaus Steinheim als einen Ort der Gemeinschaft, des Austausches, des Wohlbefindens und des Lernens und haben im Laufe der Zeit viele Räume in Eigenarbeit für verschiedene Nutzungszwecke renoviert.

Das Creativhaus Steinheim ist so zu einer  Stätte der Begegnung, des Austausches und der gemeinsamen Aktivitäten geworden. Schwerpunkte sind kulturelle, künstlerische, therapeutische und spirituelle Themen.

Im Haus befinden sich auch die Praxis Spirit InBalance für Wellness, Coaching & alternative Gesundheitsvorsorge, das Büro der gemeinnützigen Hilfsorganisation World Life Vision e.V., eine Kreativwerkstatt für gemeinsames Gestalten sowie ein Musik- und Proberaum mit kleinem Studio für Ton und Film.

Für uns ist es ein Herzensprojekt: Die vielen Veranstaltungen, Gruppentreffen, Feiern, Musikabende, Konzerte und Ausstellungen in diesem Haus waren für uns immer ein großes Glück und eine große Freude, für die wir alles gegeben haben. Wer schon einmal zum jährlichen Ottenhausener Bauernmarkt in unserem Hause war, konnte diese Freude und dieses Glück erleben und fühlen. Wir sind stolz darauf, dass wir immer ein besonderes Highlight des Marktes sein konnten, das sich immer großer Beliebtheit erfreut und im Umkreis bekannt ist und liebevoll “die Villa Kunterbunt” genannt wird.

Hier in unserer Galerie und auf unserer FaceBook – Seite findet ihr viele Impressionen eines Teils unserer Aktivitäten!

2019 war ein schweres Jahr für uns, und persönliche Ereignisse bestimmten, dass es im Creativhaus etwas ruhiger zuging. 2020 sollte es wieder richtig losgehen!

Wir hatten uns mega auf dieses Jahr gefreut und ein tolles Programm für unser Haus erstellt. Beginnend mit einem “Tag der offenen Tür” mit tollen Gästen, über eine – wie jedes Jahr tolle Bauernmarktausstellung- hatten wir auch wieder Meditationsabende, die Wiederbelebung des “Offenen Abends” und auch Seminare und Vorträge aus dem spirituellen und naturheilkundlichen Bereich in Planung. Und dann kam Corona, und wir mussten alles absagen. Es hat uns sehr, sehr traurig gemacht, aber wir wollten uns auch nicht entmutigen lassen.
Leider hat die Coronakrise auch uns finanziell sehr stark getroffen, und wichtige Reserven sind aufgebraucht. Nun hat uns leider auch noch die Vergangenheit eingeholt: Durch ein Ereignis im Jahr 2005, dessen Folgen wir ohne juristische Kenntnisse gar nicht abschätzen konnten, soll unser Haus nun versteigert werden, ohne dass wir rechtlich noch etwas dagegen tun könnten. Wir besitzen zwar noch ein paar Rücklagen – diese allein würden aber sicherlich nicht ausreichen, um das Haus zu retten. Trotzdem wollen wir jetzt nicht einfach aufgeben und dem „Schicksal” seinen Lauf lassen. Wir würden es uns selbst wohl nie verzeihen, wenn wir nicht doch noch alles versucht hätten.

Unser Team wäre überglücklich, wenn das Creativhaus erhalten bliebe und die zahlreichen geplanten Veranstaltungen stattfinden könnten. „Wir lassen uns immer etwas Besonderes einfallen, um Menschen zusammenzubringen, Wissen zu vermitteln und das Miteinander zu pflegen. Und das soll auch in einer – hoffentlich sorgenfreien Zukunft – so bleiben. Gerade jetzt in der Krise, in der vieles verloren geht, halten wir es für wichtig, Kultur und Gemeinschaft hoch zu halten.

Mit „es war einmal….“ hat dieser Text begonnen. So beginnen Märchen. Und Märchen haben immer ein gutes Ende! Wir vertrauen darauf.

Die Menschheit ist ohne Kultur nichts, und die Kultur ist nichts ohne die Menschen. Das merken wir gerade in diesen Zeiten besonders . Dieses einzigartige Kleinod darf nicht versteigert werden; die Gefahr ist hoch, dass dann sogar der Abriss droht. Bitte helft uns, diesen kreativen Ort der Begegnung, Gemeinschaft, Freude und Ruhe zu erhalten für die Menschen, denen ein gemeinschaftliches, intensives, kulturelles Bewusstsein – auch auf dem Lande – ein elementares Bedürfnis ist.

Wer helfen möchte kann das hier tun:

GoFundMe

oder

Paypal

Gerne könnt ihr uns für mehr Infos auch persönlich kontaktieren oder uns natürlich auch besuchen!

~Dominic Klassen ~
Warum dasCreativHaus erhalten bleiben soll


HIER mehr über Dominic’s Aktion für den Erhalt des CreativHauses erfahren! 


 

 

 

Das CreativHaus – Ein Ort der Gemeinschaft!

Sie möchten selbst in unserem Haus mit aktiv werden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns über jede neue Inspiration und Zusammenarbeit und stellen unsere Räume gerne gegen eine Unkostenbeteiligung
für spannende Aktivitäten zur Verfügung!


Impressionen unserer Weihnachtsfeier am 19. Dezember 2019

 

Impressionen vom Bauernmarkt in Ottenhausen 2019