Herzlich Willkommen!

3.Dezember 2021 – Vortrag Auralesung über das Informationsfeld zum Mitmachen!

Wir freuen uns sehr, euch am 3. Dezember 2021 einen ganz besonderen Vortrag von Heiner Schäfer – mit der Möglichkeit zum selbst ausprobieren – anbieten zu können:

 

Auralesung über das Informationsfeld

 

Passieren Dir in Deinem Leben immer wieder ähnliche Dinge oder erkennst Du ein Muster das dich immer wieder behindert, zurück hält oder Dir Deine ganze Energie raubt? Eine Möglichkeit, diesem Muster und den dahinter stehenden Mechanismen auf die Spur zu kommen, ist, die Aura – auch Energiekörper genannt – zu betrachten. Hier ist laut verschiedenen spirituellen Lehren alles gespeichert, was uns persönlich ausmacht.
Die Aura umhüllt in 7 Schichten den physischen Körper. Diese sieben Schichten werden mit den Chakren, den Energiezentren in Verbindung gebracht und durch Farben dargestellt. Unsere Aura steht in einem ständigen Austausch mit dem Informationsfeld.
Dieses wird je nach spiritueller Richtung auch als morphogenetisches Feld oder Akasha-Chronik bezeichnet. Hier ist alles gespeichert, was jemals im Universum geschehen ist, inklusive Gedanken und Gefühle aller Wesen – Auch der Deinen. Um an die gespeicherten Informationen zu gelangen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Pendeln, Kartenlegen, I-Ging, Lesung der Akasha-Chronik und einiges mehr.
An diesem Abend verwenden wir ein technisches Gerät, das das Quantenrauschen digitalisiert und mit Datenbanken vergleicht. Wenn Du möchtest, erstellt Dir Heiner Dein individuelles Aurabild und eine Analyse, die Du dann als pdf zugeschickt oder auch direkt ausgedruckt bekommen kannst.
Wir würden uns freuen, wenn wir Dir mit den an diesem Abend ermittelten Informationen in Deinem Leben und auf Deinem Lebensweg weiterhelfen könnten.
Dieses Angebot dient der Information, ist kostenlos und stellt kein Heilversprechen und keine Therapieempfehlung dar.
Bitte meldet euch aufgrund der derzeitigen Situation persönlich und zeitnah bei uns an (die Teilnehmerzahl ist begrenzt), um an diesem Vortragsabend teilzunehmen!
Wir freuen uns auf euch! 🙂 ❤

 


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die an unseren wundervollen Kulturtagen teilgenommen und unser Haus besucht haben! Es war einfach nur schön! Viele, viele tolle Eindrücke von den beiden Tagen findet ihr auf unserer Facebookseite @CreativHausSteinheim! Schaut doch einmal rein! Natürlich gibt es auch viele Fotos hier in der Galerie!

Hier noch ein kleines Video von FAM Events aus Sandebeck, die uns technisch und medial ganz toll begleitet haben:

 


Auch wenn es derzeit nicht einfach ist für Kunst und Kultur, wollen wir es in dieser Zeit gewisser Lockerungen wagen, in diesem Jahr wieder einen “Tag der offenen Tür” anzubieten. Wir haben ein tolles Programm für euch zusammengestellt und freuen uns auf viele Besucher, die mit uns ganz besondere Künstler und Musiker an diesen beiden Tagen erleben möchten. Im Innenbereich werden wir Fenster und Türen öffnen, um für eine gute Durchlüftung zu sorgen. Im Außenbereich kann man im offenen Rundzelt oder auf der Terrasse verweilen.

Schaut unbedingt auch einmal auf unserer Facebookseite unter CreativHausSteinheim vorbei, dort findet ihr Informationen zu den einzelnen Künstlern und tagesaktuelle Neuigkeiten!

Programm:

An diesen beiden Tagen erwartet euch eine faszinierende Austellung der Werke der bekannten Beverunger Künstlerin und Galeristin Nicole Wiegand-Hubbert in verschiedenen Themenräumen, einige der Werke des irakischen Künstlers “Nashwan”, sowie Werke spiritueller Kunst von Uta Nicolaus, die am Nachmittag auch mit einer Auswahl ihres Angebotes aus dem Baba Basar in Bad Meinberg mit dabei sein wird.
Musikalisch begleitet werden die beiden Tage von dem Liedermacher Dominik Biermann, dem bekannten Musiker Paul Joses aus Bad Driburg und dem Duo C & T – Acousticbluespop aus Lemgo mit Claudia und Thorsten Kosakewitsch.

Claudia wird ausserdem einige ihrer Batikarbeiten vorstellen, für die sie auch Workshops anbietet über die man sich an diesen Tagen informieren kann. Am Samstag kann man selbst ein wenig
kreativ werden und mit Claudia eine Papierbatik zum mitnehmen selbst anfertigen.

Technisch und medial wird die Verantaltung von dem Musiker und Rapper Sebastian Haase und Benedikt Rüge von FAM aus Steinheim-Sandebeck unterstützt.

Nach dem offiziellen Teil (10 – 18 Uhr) wollen wir in offener, gemütlicher Runde grillen (bitte Grillware und Getränke für Abends selbst mitbringen) und gemeinsam musizieren!

Die Veranstaltung findet unter den jeweils aktuellen Hygienevorschriften statt!

Lasst euch von einem faszinierenden Kulturereignis verzaubern!

Der Eintritt ist frei, Spenden für das Haus sind willkommen. Beginn an beiden Tagen: 11.00h – 18.00h. Ort: Marienstraße 5, 32839 Steinheim-Ottenhausen

Parkmöglichkeiten gibt es leider nicht direkt bei uns am Haus. Bitte parkt an der Kirche bzw. an der Hauptstraße.

 

 


Alarmstufe Rot – Es wird langsam eng.. 🙁

Helft uns, das Creativhaus zu retten!!!

Aktuelle Informationen findet ihr auch auf unserer Facebookseite: CreativHaus Steinheim

Infos und Unterstützungsmöglichkeiten im Text zur Situation weiter unten!


Der Liedermacher & Obertonsänger Werner Galda aus Kalletal setzt sich seit geraumer Zeit mit viel Herzblut für den Erhalt unseres Hauses ein! Danke an Werner für dieses schöne Video!! <3 <3

Mehr von und über Werner findet ihr hier auf seinem Youtubekanal

 


Zur Situation …

Es war einmal ein sehr altes, charmantes Bauernhaus in 32839 Steinheim-Ottenhausen…….

Die Anfänge seiner Geschichte lassen sich auf ca. 1689 datieren. Nur ein kleiner Teil des über die Jahrhunderte vielseitig genutzten Hofes ist heute noch vorhanden. Da das Gebäude aufgrund seiner Struktur als reines Wohnhaus eher ungeeignet ist, drohte diesem einzigartigen Kleinod das Schicksal vieler alter und sanierungsbedürftiger Häuser auf dem Land: Leerstand und Verfall.

Doch dieses Kleinod hatte schon einmal Glück. Im Dezember 2011 gründeten wir mit einer Gruppe von motivierten und kreativen Menschen in Privatinitiative das CreativHaus Steinheim als einen Ort der Gemeinschaft, des Austausches, des Wohlbefindens und des Lernens und haben im Laufe der Zeit viele Räume in Eigenarbeit für verschiedene Nutzungszwecke renoviert.

Das Creativhaus Steinheim ist so zu einer  Stätte der Begegnung, des Austausches und der gemeinsamen Aktivitäten geworden. Schwerpunkte sind kulturelle, künstlerische, therapeutische und spirituelle Themen.

Im Haus befinden sich auch die Praxis Spirit InBalance für Wellness, Coaching & alternative Gesundheitsvorsorge, das Büro der gemeinnützigen Hilfsorganisation World Life Vision e.V., eine Kreativwerkstatt für gemeinsames Gestalten sowie ein Musik- und Proberaum mit kleinem Studio für Ton und Film.

Für uns ist es ein Herzensprojekt: Die vielen Veranstaltungen, Gruppentreffen, Feiern, Musikabende, Konzerte und Ausstellungen in diesem Haus waren für uns immer ein großes Glück und eine große Freude, für die wir alles gegeben haben. Wer schon einmal zum jährlichen Ottenhausener Bauernmarkt in unserem Hause war, konnte diese Freude und dieses Glück erleben und fühlen. Wir sind stolz darauf, dass wir immer ein besonderes Highlight des Marktes sein konnten, das sich immer großer Beliebtheit erfreut und im Umkreis bekannt ist und liebevoll “die Villa Kunterbunt” genannt wird.

Hier in unserer Galerie und auf unserer FaceBook – Seite findet ihr viele Impressionen eines Teils unserer Aktivitäten und auch Aktuelles!

2019 war ein schweres Jahr für uns, und persönliche Ereignisse bestimmten, dass es im Creativhaus etwas ruhiger zuging. 2020 sollte es wieder richtig losgehen!

Wir hatten uns mega auf dieses Jahr gefreut und ein tolles Programm für unser Haus erstellt. Beginnend mit einem “Tag der offenen Tür” mit tollen Gästen, über eine – wie jedes Jahr tolle Bauernmarktausstellung- hatten wir auch wieder Meditationsabende, die Wiederbelebung des “Offenen Abends” und auch Seminare und Vorträge aus dem spirituellen und naturheilkundlichen Bereich in Planung. Und dann kam Corona, und wir mussten alles absagen. Es hat uns sehr, sehr traurig gemacht, aber wir wollten uns auch nicht entmutigen lassen.
Leider hat die Coronakrise auch uns finanziell sehr stark getroffen, und wichtige Reserven sind aufgebraucht. Nun hat uns leider auch noch die Vergangenheit eingeholt: Durch ein Ereignis im Jahr 2005, dessen Folgen wir ohne juristische Kenntnisse gar nicht abschätzen konnten, soll unser Haus nun versteigert werden, ohne dass wir rechtlich noch etwas dagegen tun könnten. Wir besitzen zwar noch ein paar Rücklagen – diese allein würden aber sicherlich nicht ausreichen, um das Haus zu retten. Trotzdem wollen wir jetzt nicht einfach aufgeben und dem „Schicksal” seinen Lauf lassen. Wir würden es uns selbst wohl nie verzeihen, wenn wir nicht doch noch alles versucht hätten.

Unser Team wäre überglücklich, wenn das Creativhaus erhalten bliebe und die zahlreichen geplanten Veranstaltungen stattfinden könnten. „Wir lassen uns immer etwas Besonderes einfallen, um Menschen zusammenzubringen, Wissen zu vermitteln und das Miteinander zu pflegen. Und das soll auch in einer – hoffentlich sorgenfreien Zukunft – so bleiben. Gerade jetzt in der Krise, in der vieles verloren geht, halten wir es für wichtig, Kultur und Gemeinschaft hoch zu halten.

Mit „es war einmal….“ hat dieser Text begonnen. So beginnen Märchen. Und Märchen haben immer ein gutes Ende! Wir vertrauen darauf.

Die Menschheit ist ohne Kultur nichts, und die Kultur ist nichts ohne die Menschen. Das merken wir gerade in diesen Zeiten besonders . Dieses einzigartige Kleinod darf nicht versteigert werden; die Gefahr ist hoch, dass dann sogar der Abriss droht. Bitte helft uns, diesen kreativen Ort der Begegnung, Gemeinschaft, Freude und Ruhe zu erhalten für die Menschen, denen ein gemeinschaftliches, intensives, kulturelles Bewusstsein – auch auf dem Lande – ein elementares Bedürfnis ist.

Wer helfen möchte, kann dies hier tun:

Cornelia Wille, IBAN DE71 4765 0130 0001 8202 32, Verwendungszweck: Rettung CreativHaus

oder

Paypal Connie: c.wille@wkcn.de

oder

Paypal Moneypool für das CreativHaus Steinheim

Gerne könnt ihr uns für mehr Infos auch persönlich kontaktieren oder uns natürlich auch besuchen!


~Dominic Klassen ~
Warum dasCreativHaus erhalten bleiben soll


HIER mehr über Dominic’s Aktion für den Erhalt des CreativHauses erfahren! 

____________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das CreativHaus – Ein Ort der Gemeinschaft!

Sie möchten selbst in unserem Haus mit aktiv werden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns über jede neue Inspiration und Zusammenarbeit und stellen unsere Räume gerne gegen eine Unkostenbeteiligung
für spannende Aktivitäten zur Verfügung!


Impressionen unserer Weihnachtsfeier am 19. Dezember 2019

 

Impressionen vom Bauernmarkt in Ottenhausen 2019